Pro Asyl hilft Flüchtlingen in Europa, ihre Rechte zu schützen.

Gesponsert von: Ukrainische und russische Frauen zum Kennenlernen und Heiraten

Stoppt das Sterben! Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl ruft alle Menschen
in Europa, für die Rechte der Asylsuchenden aufzutreten.

Pro Asyl ist eine Menschenrechtsorganisation, die im Jahr 1986 gegründet wurde.
Ihr Ziel ist, die Rechte von Flüchtlingen in Deutschland zu schützen. Pro Asyl ist ein
gemeinnütziger Verein; er wird aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Rund
um 14000 Menschen waren im Jahr 2008 Mitglied des Fördervereins Pro Asyl. Viele
Prominente unterstützen die Pro Asyls gesellschaftliche Tätigkeit, unter anderem die
Musikgruppe Die Toten Hosen.

Die Organisation hat im 1998 den Bonhoeffer-Preis und im 2001 – den Aachener
Friedenpreis erhalten. Im Jahr 2010 wurde die Pro Asyls Kampagne Stoppt das
Sterben des 3000 € dotierten Göttinger Friedenspreises gewürdigt. Ziel dieser
Kampagne ist, der deutschen und europäischen Gesellschaft zu zeigen, wie viele
Menschen jedes Jahr sterben beim Versuch, Europa zu erreichen. Stoppt das
Sterben ruft alle Menschen Europas, mehr Verständnis für die Probleme der
Fluchtlingen zu haben und möglichst aktiv ihnen helfen, ihre Rechte zu verteidigen.
Stoppt das Sterben – jeder kann mitmachen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.