Flüchtlinge müssen Recht auf das bessere Leben in Europa haben.

Gesponsert von: hier klicken

Stoppt das Sterben! Jedes Jahr suchen tausende Flüchtlinge nach Asyl in
Europa. Und nur wenige bekommen das. Der Grund ist nicht nur das Europäische
Asylrecht, das zurzeit gar nicht perfekt und menschenfreundlich ist, sondern auch
die zahlreichen Aktionen der europäischen Grenzschutzagentur Frontex, deren
Ziel ist, die Flüchtlingsboote zurückzudrängen. Dadurch sind die Schutzsuchenden
gezwungen, auf ihrer Fluchtroute immer größere Risiken auf sich zu nehmen. Anstatt
Hilfe zu bekommen, finden viele Flüchtlinge ihren Tod. Das Mittelmeer und Teile des
Atlantiks entwickeln sich zu einem menschenrechtsfreien Raum.

Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl ruft auf, diese menschenwürdige
Praxis zu beenden. Stoppt das Sterben! Jeder Mensch muss Recht auf das
bessere Leben haben. Menschen, die vor Krieg, Verfolgungen, Gewalt und
elende Existenzbedingungen flüchten, müssen in Europa Hilfe bekommen.
Menschenleben müssen gerettet werden. Flüchtlinge müssen geschützt werden. Der
Zugang zu einem fairen Asylverfahren in Europa ist zu gewährleisten. Die Genfer
Flüchtlingskonvention und die Europäische Menschenrechtskonvention müssen
eingehalten werden.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.